Presse  

Kontakt

OPFERPERSPEKTIVE

Telefon 0331 8170000

Telefax 0331 8170001

Email Kontaktformular
info(at)opferperspektive.de

Anschrift Rudolf-Breitscheid-Str. 164 14482 Potsdam

Pressemitteilungen abonnieren

Email Bitte senden Sie dazu eine Email ohne Betreff und ohne Text an op-presse-subscribe (at) lists.so36.net – Sie erhalten daraufhin eine Email, die Sie beantworten müssen, um Ihre Aufnahme in den Verteiler zu bestätigen.

RSS-Feed Tragen Sie bitte diese URL in Ihren Feedreader ein.

print
2012-03-28
Source: Opferperspektive

Gerichtsprozess nach schwerem rassistischen Angriff auf Taxifahrer

Am 29. März 2012 beginnt um 10 Uhr am Amtsgericht Strausberg der Prozess gegen Tony K. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im September 2011 in Strausberg einen Taxifahrer rassistisch beleidigt und geschlagen zu haben. Der Betroffene musste aufgrund der schweren Verletzungen sieben Tage stationär behandelt werden.

In der Nacht des 12. September 2011 stand der aus Pakistan stammende Taxiunternehmer Muhammad F. mit seinem Fahrzeug am Strausberger Bahnhof Vorstadt. Der damals 25-Jährige Tony K. sprach ihn an, und verlangte, kostenlos transportiert zu werden.

Herr F. machte deutlich, dass er dieser Bitte nicht nachkommen würde. Der junge Mann wurde aggressiv und beschimpfte den Taxifahrer rassistisch und antisemitisch. Darauf folgend schlug der Täter Muhammad F. durch die offene Scheibe des Taxis. Im weiteren Verlauf trat und schlug der Mann mit Füßen und Knien auf das Gesicht des Opfers ein.

Muhammad F. erlitt schwere Verletzungen, darunter eine Mittelgesichtsfraktur, eine Kiefernhöhlenfraktur und den Verlust mehrerer Zähne. Muhammad F. lag nach der Attacke sieben Tage im Krankenhaus. Noch heute leidet er unter den Folgen des Angriffs. Der Angeklagte, Tony K., muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Prozesstermin: 29. März, 10 Uhr, Amtsgericht Strausberg (Saal 5)

(ulim)

print