Publikationen

Gegen rechten Terror – Opfer schützen statt Täter bestätigen

Brandenburg ist nicht Sachsen, doch auch hier ist deutlich zu vernehmen, wie sich der Ton der Anti-Asyl-Hetze verschärft und in Gewalt niederschlägt. Rechte und rassistische Kundgebungen von AfD, Pegida-Ablegern, Bürgerwehren, Abendspaziergängern und der Neonazi-Partei „III. Weg“ nehmen zu. Für Geflüchtete […]

Rassismus im Alltag stärker in den Blick nehmen

„Die Überwindung von Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus ist eine Grundvoraussetzung für das Gelingen von Integration und für die gleichberechtigte Teilhabe aller im Land Brandenburg lebenden Menschen“, heißt es im wissenschaftlichen Gutachten, das die Landesregierung zur Evaluation ihres Handlungskonzeptes „Tolerantes Brandenburg“ […]

Qualitätsstandards für eine professionelle Unterstützung

Quelle: OPP

Rechte Gewalt ist in der Bundesrepublik Deutschland ein anhaltendes Problem. Zehntausende solcher Gewalttaten seit der Wiedervereinigung – darunter mindestens 169 Tötungen – zeigen, dass dem Phänomen effektiv nicht mit kurzfristigen Maßnahmen begegnet werden kann. Alleine in den neuen Bundesländern und […]

»Ich wollte leben wie die Götter«

Ibraimo Albertos Buch: Ich wollte leben wie die Götter

Ibraimo Alberto war nach der Wende der erste schwarze Ausländerbeauftragte Brandenburgs. Als Schwarzer in der Uckermark zu leben war nie leicht. Tagtägliche rassistische Anfeindungen, Pöbeleien, körperliche Attacken gehörten für ihn zum »ganz normalen« Leben.