Chronologie
Detailsuche

Lübben

Quelle: Berliner Morgenpost, 03.05.2000
Landkreis: Dahme-Spreewald
Stadt: Lübben (Spreewald)

Zwei Deutsche bedrohen einen 22-jährigen Mann aus Zaire mit einem Messer. Passanten können schlimmeres verhindern.

 

Grünow

Quelle: Berliner Morgenpost, 02.05.2000
Landkreis: Uckermark
Stadt: Gramzow

Ein 19-jähriger Prenzlauer wurde am Grünower See von einer 20-köpfigen Gruppe von Rechtsextremen verfolgt und geschlagen. Die Täter hielten ihr Opfer für einen »linken Kiffer«. Er erlitt Verletzungen in Gesicht und Körper.

 

Grünower See

Quelle: Berliner Morgenpost, 02.05.2000
Landkreis: Uckermark
Stadt: Grünower See

Ein 19-jähriger Prenzlauer wurde von einer 20-köpfigen Gruppe von Rechtsextremen verfolgt und geschlagen. Die Täter hielten ihr Opfer für einen »linken Kiffer«. Er erlitt Verletzungen in Gesicht und Körper.

 

Frankfurt (Oder)

Quelle: BerlZ, 03.05.2000
Landkreis: Frankfurt (Oder)
Stadt: Frankfurt (Oder)

Ein 33-jähriger Tunesier wurde in der Straßenbahn von vier Männern geschlagen. Die Männer forderten das Opfer zuerst auf sich auszuweisen. Als er sich weigerte, versetzten ihm die Angreifer zwei Faustschläge.

 

Guben

Quelle: InfoRadio, 02.05.2000; LR, 03.05.2000
Landkreis: Spree-Neiße
Stadt: Guben

Auf der Tanzfläche einer Diskothek werden vier pakistanische Asylbewerber, unter ihnen ein Mann, der bereits am Vortag angegriffen wurde, geschlagen. Ein Pakistani wird durch die Schläge im Gesicht verletzt.

 

Guben

Quelle: InfoRadio, 02.05.2000; LR, 03.05.2000
Landkreis: Spree-Neiße
Stadt: Guben

Ein pakistanischer Asylbewerber wurde nach dem Verlassen einer Diskothek angegriffen und begleitet von den Worten »Wir machen es genau wie mit deinem Freund im letzten Jahr« von mehreren Männern geschlagen.

 

Lübben

Quelle: Berliner Morgenpost, 03.05.2000
Landkreis: Dahme-Spreewald
Stadt: Lübben (Spreewald)

Ein 27 Jahre alter Aussiedler wurde von zwei Männern bewusstlos geschlagen. Der Mann erlitt eine Gehirnerschütterung und mehrere Hämatome.

 

Neugrimnitz

Quelle: Jungle World, 03.05.2000; BORG Bernau
Landkreis: Barnim
Stadt: Althüttendorf

Rodriguez S., ein 16-jähriger Kolumbianer, wurde von deutschen Jugendlichen angegriffen und gewürgt. Der Jugendliche konnte mit seinen Begleitern zunächst ins Auto flüchten. Dort schlugen die Rechten allerdings wieder auf die drei Insassen ein, riefen rassistische Parolen und bewarfen das wegfahrende Fahrzeug mit Flaschen.

 

Guben

Quelle: BerlZ, 25.04.2000
Landkreis: Spree-Neiße
Stadt: Guben

Die Fensterscheiben eines asiatischen Restaurants wurden mit Pflastersteinen eingeworfen und das Lokal mit Hakenkreuzen beschmiert.

 

Glienecke

Quelle: BerlZ-Ticker, 22.04.2000
Landkreis: Potsdam-Mittelmark
Stadt: Ziesar

Eine 24-jährige Britin dunkler Hautfarbe wurde von zwei Männern zusammengeschlagen.

 

Angermünde

Quelle: ADN, 23.04.2000
Landkreis: Uckermark
Stadt: Angermünde

Drei russlanddeutsche Männer im Alter von 20 und 21 Jahren wurden von einer 20-köpfigen Gruppe Rechtsextremen überfallen und zusammengeschlagen.

 

Dossow

Quelle: BerlZ, 22.04.2000
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Wittstock/Dosse

Als die Polizei in einem Jugendklub in Dossow eine Hitler-«Geburtstagsfeier« auflöst, greift ein 18-jähriger einen Polizisten an.

 

Schönefeld

Quelle: BerlZ, 25.04.2000
Landkreis: Dahme-Spreewald
Stadt: Schönefeld

Ein Afrikaner wurde von mehreren Deutschen bedroht und beleidigt. Er kann flüchten.

 

Rathenow

Quelle: Opferperspektive
Landkreis: Havelland
Stadt: Rathenow

Der schon zu Sylvester 2000 angegriffene pakistanische Asylbewerber Khalid M. wurde erneut angegriffen. Als er in einer Telefonzelle telefonieren wollte, packte ihn ein Deutscher am Kragen und ohrfeigte ihn. Khalid konnte flüchten.

 

Neustadt/Dosse

Quelle: BerlZ-Ticker, 26.04.2000; Opferperspektive
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Neustadt (Dosse)

Luc Marcel I., ein 27-jähriger Asylbewerber aus Kamerun, wurde aus einer Gruppe von fünf deutschen Jugendlichen heraus beleidigt und mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen.

 

Neuruppin

Quelle: Ruppiner Anzeiger, 17.4.2000
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Neuruppin

Ein 20-jähriger Linker wurde von drei rechtsextremen Jugendlichen am späten Abend auf der Straße zusammengeschlagen und mit Bierflaschen beworfen. Als er fiel, traten die Angreifer auf ihr am Boden liegendes Opfer ein. Ein 21-Jähriger wurde beim Versuch zu schlichten ebenfalls attackiert. Das Opfer klagte über starke Schmerzen am Kopf und im Brustbereich und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Strausberg

Quelle: BerlZ-Ticker, 13.04.2000
Landkreis: Märkisch-Oderland
Stadt: Strausberg

Zwei Asylbewerber aus Sierra Leone wurden von zwei 17 und 21 Jahre alten Skinheads auf dem S-Bahnhof Strausberg bedroht, mit einem abgebrochenen Schrubberstiel geschlagen und mit Springerstiefeln traktiert. Der Überfall konnte durch das Eingreifen von Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma gestoppt werden.

 

Rathenow

Quelle: BerlZ, 11.04.2000; Opferperspektive
Landkreis: Havelland
Stadt: Rathenow

Khalid S., ein 33-jähriger Asylbewerber aus dem Libano,n wurde aus einer fünfköpfigen Gruppe von Deutschen heraus belästigt. Einer der Deutschen schlug ihn ins Gesicht. Der Libanese musste ambulant behandelt werden.

 

Bernau

Quelle: BORG Bernau
Landkreis: Barnim
Stadt: Bernau bei Berlin

Gegen 1 Uhr nachts wurde ein Pakistani auf dem Fahrrad von vier bis fünf Deutschen als »Scheiß-Ausländer« und »Kanacke« beschimpft und bedroht. Er ließ sein Fahrrad liegen und rannte davon. Das Fahrrad wurde zerstört.