Toolbox gegen rechte Gewalt

Was tun nach einem rechten Angriff? Der neue Ratgeber für Jugendliche

toolbox_2008In dem 40-seitigen Heft im Hosentaschenformat wird unter anderem erklärt, wie man eine Anzeige stellt, wie ein Strafverfahren abläuft, wie man Schmerzensgeld bekommt – und wer die Kosten für Ärzte und Anwältinnen übernimmt. Der Ratgeber erscheint in einer überarbeiteten dritten Auflage, die von der Koordinierungsstelle »Tolerantes Brandenburg« gefördert wurde. Das Heft wird in Brandenburg kostenlos verteilt und kann bei der Opferperspektive bestellt werden.

  • Was direkt nach einem Angriff wichtig ist
  • Was habe ich davon, wenn ich eine Anzeige mache?
  • Was ist alles strafbar?
  • Was ist, wenn sich die Polizei nicht korrekt verhält?
  • Warum einen Anwalt und was bringt eine Nebenklage?
  • Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab?
  • Wer übernimmt die Arztkosten?
  • Wer zahlt meine Anwältin?
  • Wie kriege ich Schmerzensgeld?
  • Was mache ich mit meinen Ängsten?
  • Wie gehe ich mit den Medien um?

 

Toolbox_gegen_rechte_Gewalt (2008, PDF-Datei)

, , , ,