Rechte Angriffe

Neustadt/Dosse

Quelle: BerlZ-Ticker, 26.04.2000; Opferperspektive
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Neustadt (Dosse)

Luc Marcel I., ein 27-jähriger Asylbewerber aus Kamerun, wurde aus einer Gruppe von fünf deutschen Jugendlichen heraus beleidigt und mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen.

 

Neuruppin

Quelle: Ruppiner Anzeiger, 17.4.2000
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Neuruppin

Ein 20-jähriger Linker wurde von drei rechtsextremen Jugendlichen am späten Abend auf der Straße zusammengeschlagen und mit Bierflaschen beworfen. Als er fiel, traten die Angreifer auf ihr am Boden liegendes Opfer ein. Ein 21-Jähriger wurde beim Versuch zu schlichten ebenfalls attackiert. Das Opfer klagte über starke Schmerzen am Kopf und im Brustbereich und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Strausberg

Quelle: BerlZ-Ticker, 13.04.2000
Landkreis: Märkisch-Oderland
Stadt: Strausberg

Zwei Asylbewerber aus Sierra Leone wurden von zwei 17 und 21 Jahre alten Skinheads auf dem S-Bahnhof Strausberg bedroht, mit einem abgebrochenen Schrubberstiel geschlagen und mit Springerstiefeln traktiert. Der Überfall konnte durch das Eingreifen von Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma gestoppt werden.

 

Rathenow

Quelle: BerlZ, 11.04.2000; Opferperspektive
Landkreis: Havelland
Stadt: Rathenow

Khalid S., ein 33-jähriger Asylbewerber aus dem Libano,n wurde aus einer fünfköpfigen Gruppe von Deutschen heraus belästigt. Einer der Deutschen schlug ihn ins Gesicht. Der Libanese musste ambulant behandelt werden.

 

Bernau

Quelle: BORG Bernau
Landkreis: Barnim
Stadt: Bernau bei Berlin

Gegen 1 Uhr nachts wurde ein Pakistani auf dem Fahrrad von vier bis fünf Deutschen als »Scheiß-Ausländer« und »Kanacke« beschimpft und bedroht. Er ließ sein Fahrrad liegen und rannte davon. Das Fahrrad wurde zerstört.

 

Potsdam

Quelle: MAZ, PNN 04.04.00; PNN 23.10.01
Landkreis: Potsdam
Stadt: Potsdam

Ein 19-jähriger Türke wurde in Babelsberg von drei Rechten verfolgt, mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft, geschlagen und getreten.

 

Wittstock

Quelle: BerlZ, 03.04.2000
Landkreis: Ostprignitz-Ruppin
Stadt: Wittstock/Dosse

Die Schaufensterscheibe eines türkischen Restaurants wurde von einem faustgroßen Granitstein zertrümmert und die Außenscheibe eines Hongkong-Imbisses durch Tritte beschädigt.

 

Falkenhagen

Quelle: BerlZ, 03.04.2000
Landkreis: Prignitz
Stadt: Pritzwalk

Ein nichtrechter Jugendclub wird von einer Gruppe von zehn bis 15 rechtsextremen Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren überfallen. Drei Jugendliche werden leicht verletzt.

 

Zepernick

Quelle: Berliner Morgenpost, 02.04.2000
Landkreis: Barnim
Stadt: Zepernick

Zwei 16- und 17-jährige türkische Mädchen wurden bei einer Schlägerei zwischen deutschen und ausländischen Jugendlichendabei leicht verletzt.

 

Luckenwalde

Quelle: Berliner Morgenpost, 02.04.2000; Opferperspektive
Landkreis: Teltow-Fläming
Stadt: Luckenwalde

John J., Asylbewerber aus Sierra Leone, wurde am späten Abend auf dem Bahnhof Luckenwalde von zwei 20 und 38 Jahre alten Deutschen angegriffen. Als ein Landsmann dem 38-jährigen Afrikaner zu Hilfe eilte, kam es zum Handgemenge, bei dem das Opfer am Kopf verletzt wurde.

 

Mögelin

Quelle: FR, 31.03.2000
Landkreis: Havelland
Stadt: Premnitz

Ein 22-jähriger Afghane und ein anderer Asylbewerber wurden von einem 16-jährigen Deutschen in einer Telefonzelle rassistisch beschimpft und geschlagen.

 

Premnitz

Quelle: MAZ, 27. und 28.03.2000
Landkreis: Havelland
Stadt: Premnitz

Gegen 23:30 Uhr stürmten vier Rechtsextreme den Jugendclub in der Karl-Liebknecht-Straße, schlugen wahllos auf Clubgäste ein und zerstörten Teile der Einrichtung.

 

Velten

Quelle: Jungle World, 05.04.2000
Landkreis: Oberhavel
Stadt: Velten

Auf einen Asia-Imbiss wurde ein Brandanschlag verübt. Der 42-jährige vietnamesische Besitzer konnte das Feuer noch rechtzeitig löschen.

 

Prenzlau

Quelle: Pfeffer & Salz
Landkreis: Uckermark
Stadt: Prenzlau

Ein Asylbewerber wurde von jugendlichen Fahrradfahrern im Vorbeifahren vor die Brust geschlagen.

 

Eberswalde

Quelle: FR, 24.03.2000
Landkreis: Barnim
Stadt: Eberswalde

Auf das Gebäude des afrikanischen Kulturvereins »Palanca« wurde ein Brandanschlag verübt. Zwei 23-jährige Deutsche wurden als Tatverdächtige festgenommen. Sie gaben an, dass »Vertreibung der Ausländer« als Tatmotiv eine Rolle gespielt hat.

 

Rathenow

Quelle: Berliner Morgenpost, 23.03.2000
Landkreis: Havelland
Stadt: Rathenow

Etwa 70 rechte Jugendliche greifen die TeilnehmerInnen einer antirassistischen Demonstration an, bewerfen sie mit Flaschen und vertreiben sie vom Marktplatz.

 

Guben

Quelle: Berliner Morgenpost, 21.03.2000
Landkreis: Spree-Neiße
Stadt: Guben

Ein 16-jähriger dunkelhäutiger Deutscher wurde von etwa 15 Rechtsextremen bedroht und verfolgt. Er konnte sich in die Wohnung eines Bekannten flüchten. Daraufhin belagerten die Verfolger das Haus eine halbe Stunde lang und brüllten Parolen wie: »Dich scheiß Neger kriegen wir noch«.

 

Belzig

Quelle: BerlZ, 20.03.2000
Landkreis: Potsdam-Mittelmark
Stadt: Belzig

Eine Gruppe von Kosovo-Albanern wurde von drei Deutschen im Alter von 14 und 16 Jahren unter »Ausländer Raus«-Rufen angegriffen.