Home

Opferperspektive - Beratung für Betroffene rechter Gewalt in BrandenburgAn der Seite der Betroffenen

Die Opferperspektive bietet seit 1998 im Land Brandenburg eine professionelle Beratung für Betroffene rechter Gewalt und rassistischer Diskriminierung, deren FreundInnen, Angehörige und ZeugInnen an. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich, parteilich und unabhängig von staatlichen Behörden.



Chronologie

Lindow (Mark)

Ein zweijähriges und ein sechsjähriges Mädchen aus Afghanistan werden rassistisch […]

0 comments

Königs Wusterhausen

Vor einem Supermarkt wirft ein Rassist mit einer Bierflasche nach […]

0 comments

Neuruppin

Ein alkoholisierter Mann beschuldigt einen 15-jährigen Afghanen zu Unrecht, sein […]

0 comments

Cottbus

Am späten Abend werden eine afghanische Frau und ihre beiden […]

0 comments

Cottbus

Ein junger Mann geht mit seinem Bruder über den Altmarkt, […]

0 comments

Potsdam

Ein Rechter beleidigt am Potsdamer Hauptbahnhof zwei syrische Frauen und […]

0 comments

Cottbus

Direkt nach Ende einer rechten Demonstration des Vereins „Zukunft Heimat“ […]

0 comments

Aktuelles

„Toolbox gegen rechte Gewalt“ geht online

Pressemitteilung – 18.08.2017 Berlin/Potsdam „Toolbox gegen rechte Gewalt“ geht online […]

0 comments

Führender Neonazi nach Angriffen auf junge Linke in Neuruppin zu Haftstrafe verurteilt

Pressemitteilung – 03.08.2017 Innenpolitik – Brandenburg – Neuruppin Führender Neonazi […]

0 comments

Kein guter Tag für den Diskriminierungsschutz in Brandenburg

Mit großer Enttäuschung nimmt die Antidiskriminierungsberatung des Vereins Opferperspektive zur […]

0 comments

Neuruppin – Prozess wegen rechter Angriffe

Am 9.6.2017 um 9:30 beginnt am Landgericht Neuruppin der Prozess […]

0 comments

Rechte, rassistische und antisemitische Angriffe in Ostdeutschland, Berlin und NRW im Jahr 2016

+ 1948 (1747 im Vorjahr) Fälle rechts motivierter Gewalt in […]

0 comments