Müncheberg

Ein 19-Jähriger beschimpfte vor einer Tagungsstätte eine Jugendgruppe
rassistisch und beleidigte eine Jugendliche unter anderem mit den Worten »Russenschlampe«. Durch anwesende Teamer konnte er dazu gebracht werden,
das Gelände zu verlassen. Im Weggehen warf er mit einer Bierflasche eine
Fensterscheibe ein und zeigte den »Hitlergruß«.

Müncheberg

Etwa 10 Jugendliche beschimpften und beleidigten eine Gruppe von Studierenden, die sich nachts vor einem Tagungshaus aufhielten, in dem sie zu Gast waren. Die Studenten zogen sich daraufhin in das Haus zurück, woraufhin die Jugendlichen Fensterscheiben einwarfen und u.a. den
»Hitlergruß« zeigten. Einige der Jugendlichen hatten bereits in der
Vergangenheit Gäste des Hauses rassistisch beleidigt, Reifen zerstochen und Hakenkreuze hinterlassen.