Ludwigsfelde

Eine Gruppe Jugendlicher verbringt gemeinsam Zeit im Aktivpark Ludwigsfelde. Eine vierköpfige Personengruppe kommt auf sie zu und versucht den Jugendlichen eine E-Schischa zu entwenden. Dabei schlägt ein Angreifer einem 17-Jährigen deutscher Herkunft mit der Faust ins Gesicht, einer seiner Begleiter ruft währenddessen rechte Parolen.

Ludwigsfelde

Ein 19-jähriger Punker wurde von zwei Rechten geschlagen und gezielt gegen den Kopf getreten. Durch die Splitter einer Bierflasche erlitt der Betroffene Schnittwunden am Bauch. Die Polizei nahm die Tatverdächigen vorläufig fest.

Ludwigsfelde

Ein 30-jähriger Schwarzer wurde am Samstag morgen am Bahnhof von fünf Männern im Alter von 19 bis 24 Jahren rassistisch beschimpft und mit Bier übergossen. Anschließend wurde der Mann aus Sierra Leone daran gehindert, in einen Zug einzusteigen. Nachdem der Zug den Bahnhof verlassen hatte, wurde das Opfer auf die Gleise gestoßen. Anschließend warf einer der Beteiligten eine Bierflasche nach dem Mann. Die Polizei nahm fünf Tatverdächtige fest.

Ludwigsfelde

Ein 30-jähriger Schwarzer wurde am Samstag morgen am Bahnhof von fünf Männern im Alter von 19 bis 24 Jahren rassistisch beschimpft und mit Bier übergossen. Anschließend wurde der Mann aus Sierra Leone daran gehindert, in einen Zug einzusteigen. Nachdem der Zug den Bahnhof verlassen hatte, wurde das Opfer auf die Gleise gestoßen. Anschließend warf einer der Beteiligten eine Bierflasche nach dem Mann. Die Polizei nahm fünf Tatverdächtige fest.

Ludwigsfelde

Auf ihrem Heimweg aus einem Jugendclub wurden vier alternative Jugendliche (zwei Frauen und zwei Männer) in der Nacht von drei Rechten (zwei Männer, eine Frau) angepöbelt und beleidigt. Nach einer kurzen Diskusssion kamen plötzlich ca. fünf Rechte hinzu. Diese schlugen sofort auf einen der jungen Männer ein und verletzten ihn durch Faustschläge und Tritte erheblich, so dass seine Gesichtsverletzungen in einer Berliner Spezialklinik behandelt werden mussten. Auch seine BegleiterInnen wurden von den Tätern zwischen ca. 16 und 20 Jahre massiv bedroht.

Ludwigsfelde

Ein 45-jähriger Asylbewerber aus Liberia wurde am Morgen gegen 7:50 Uhr in der Straße der Jugend von zwei Männern geschlagen, getreten und gewürgt. Vorher war er in einer Bar von einem der späteren Angreifer mit den Worten »Nur Weiße kommen hier rein« beschimpft worden. Der Liberianer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.