التمييز العنصري Rassistische Diskriminierung

‫التمييز العنصري‬ ‫مواقف‬ ‫إلى‬ ‫تعرضوا‬ ‫مهاجرة‬ ‫أصول‬ ‫من‬ ‫ينحدرون‬ ‫الذين‬ ‫األشخاص‬ ‫وكذلك‬ ‫والمهاجرات‬ ‫المهاجرين‬ ‫الالجئين‪العديد من اللاجئين، المهاجرين والمهاجرات وكذلك…

mehr...

Und Orazio kämpft und kämpft und

Spendenaufruf für Orazio Giamblanco:
1996 wurde der Italiener Orazio Giamblanco in Brandenburg von einem Skinhead fast totgeschlagen. Einmal im Jahr besucht der Tagesspiegel den seitdem schwer Behinderten. Wir dokumentieren die aktuelle Reportage von Frank Jansen über die Lebenssituation von Orazio Gianblanco,und rufen zu Spenden […]

mehr...

Potsdam

Drei Jugendliche fragen einen 14-Jährigen nach seiner Herkunft. Auf seine Antwort, er sei Araber, reagieren die Angreifer_innen mit rassistischen Beleidigungen. Dann prügelt einer der Jugendlichen auf den Jungen ein, so dass dieser unter Schmerzen zusammenbricht. Als der Betroffene am Boden liegt, tritt er weiter auf ihn ein. Anschließend fliehen die Täter.

 

Potsdam

Zwei unbekannte Täter pöbeln eine serbische Familie an der Tramhaltestelle Eduard-Claudius-Straße an. Die Familie verlässt die Haltestelle daraufhin, bemerkt aber, dass die beiden Männer sich bücken, um Steine aus dem Gleisbett zu sammeln. Aus Angst vor Steinwürfen flüchtet die Familie.

 

Spendenaufruf für Orazio Giamblanco

1996 wurde der Italiener Orazio Giamblanco in Brandenburg von einem Skinhead fast totgeschlagen. Einmal im Jahr besucht der Tagesspiegel den seitdem schwer Behinderten. Wir dokumentieren die aktuelle Reportage von Frank Jansen über die Lebenssituation von Orazio Gianblanco,und rufen zu Spenden auf.
Bitte überweisen Sie auf das Konto der Opferperspektive und tragen das Stichwort “Orazio” auf den Überweisungsträger ein. Wir leiten Ihre Spende weiter.

mehr...

Potsdam

Im Fahrstuhl des Wohnhauses am Staudenhof, in dem viele Asylsuchende untergebracht sind, wird ein Zeitungsbrand entdeckt. Ein Anwohner kann ihn rechtzeitig löschen. Bereits zuvor waren vermehrt rassistische Schmierereien an den Hauswänden angebracht worden.

Belzig

Am Wahlsonntag wird am Rande einer NPD-Wahlparty ein Fotojournalist von dem NPD-Kandidaten, für die Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig und für den Kreistag Potsdam Mittelmark, Pascal Stolle angegriffen. Der Fotograf war zuvor von dem NPD-Funktionär mehrfach auf dessen Grundstück eingeladen worden, um sich auf dem Fest umzuschauen. Als der Fotograf vor der Toreinfahrt fragt, ob er auch Fotos von der Veranstaltung machen könne, lehnt Stolle dies vehement ab, redet sich in Rage und wird deutlich aggressiver. Schließlich versetzt er dem Fotojournalisten einen Schlag in den Nacken.