Schlagwort des Archive Rassismus

Opferperspektive kritisiert: Politisches Motiv im Urteil nicht benannt

Gestern verurteilte das Amtsgericht Senftenberg nach einem Prozesstag den 19-jährigen Matthias W. zu einer Jugendstrafe von acht Monaten, ausgesetzt auf zwei Jahre Bewährung sowie zum Ableisten gemeinnütziger Arbeit im Umfang von 100 Stunden wegen des Angriffes auf eine schwangere Frau […]

Senftenberg: Gerichtsverfahren wegen rassistischer Attacke auf schwangere Frau

Am Dienstag, den 17. Juli 2018, beginnt um 9:00 Uhr am Amtsgericht Senftenberg das Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung an einer schwangeren Frau. Die Opferperspektive begleitet den Prozess und ruft zur solidarischen Prozessbeobachtung auf. Angeklagt ist ein 19-Jähriger aus Großräschen. Ihm […]

Opferberatungsstellen fordern: “Das Prozssende darf kein Ende der Aufklärung im NSU-Komplex bedeuten”

„Das Ende des Prozesses gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten darf nicht das Ende der Aufklärung im NSU-Komplex bedeuten.“ „Ich weiß trotz des Gerichtsverfahrens immer noch nicht, warum mein Bruder ausgewählt worden ist“, kritisiert der Bruder des am 15. Juni […]

Spendenaufruf: Bus nach antirassistischer Demo in Cottbus völlig zerstört

Bus-Otto1

Nach der Demonstration „Frauen* gemeinsam gegen Rassismus und Ungerechtigkeit“ am Samstag 10.03.2018 in der Cottbuser Innenstadt wurde der Bus des Projekts „OTTO“ von Chance e.V. vermutlich durch Rechte mutwillig zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Daher rufen […]

Anzahl rechter Gewalttaten in Brandenburg ungebrochen hoch

Der Verein Opferperspektive e.V. hat 2017 im Land Brandenburg 171 rechte Angriffe registriert. Dies stellt einen Rückgang gegenüber den Vorjahren (2016: 221, 2015: 203) dar. Die Zahl der rechten Gewalttaten liegt immer noch deutlich über dem Niveau des Zeitraums von […]

Cottbus

Quelle: OPP
Landkreis: Cottbus
Stadt: Cottbus

In der Nacht von Sonntag zu Montag zerstören unbekannte Täter zwölf Scheiben von einem Bus des Projektes „OTTO“ von Chance e.V. in der Cottbuser Innenstadt. Mit ihm wurden zuvor Teilnehmer*innen an der Demonstration „Frauen* gemeinsam gegen Rassismus und Ungerechtigkeit“ zum Demonstrationsort gebracht. Aufgrund eines technischen Defekts musste der Bus nach Abschluss der Demonstration auf dem Parkplatz am Oberkirchplatz stehen bleiben. Bereits in der Nacht zu Sonntag wird durch Unbekannte der Auspuff mit Bauschaum ausgesprüht.

 

Urteilsverkündung im Jüterboger Brandanschlagsprozess: Den gesellschaftlichen Rassismus in den Fokus rücken!

Am morgigen Donnerstag wird am Landgericht Potsdam das Urteil gegen Chris P. verkündet, welcher im Lauf des Verfahrens gestand, einen Brandsatz auf die von jugendlichen Geflüchteten bewohnte Unterkunft in Jüterbog geworfen zu haben. Chris P. gab an, die Tat gemeinsam […]

Rathenow

Quelle: Polizei,
Landkreis: Havelland
Stadt: Rathenow

Einer von mehreren Insassen versucht aus dem Auto heraus, eine Gruppe Jugendlicher mit einer Flasche zu bewerfen.  Anschließend steuern die Täter mit dem PKW auf die Gruppe zu. Beim Ausweichen wird dabei ein Jugendlicher aus Syrien am Knöchel verletzt und muss sich ambulant im Krankenhaus behandeln lassen. Das Tatmotiv ist Rassismus.

 

Stellenausschreibung: Projektreferent*in für Antidiskriminierungsarbeit und Einzelfallberater*in zum 01.09.2017 mit einem Stellenumfang von 30 Stunden

Der Verein Opferperspektive berät und unterstützt in seiner Antidiskriminierungsberatung Betroffene von rassistischer Diskriminierung und in seiner Gewaltopferberatung Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Gewalttaten im Land Brandenburg. Die Antidiskriminierungsberatung Brandenburg setzt sich über die Einzelfallberatung hinaus für die Etablierung und […]

Stellenausschreibung: Berater_in für Betroffene rechter und rassistischer Gewalttaten in Brandenburg (20 Stunden)

Im Rahmen des Bereichs der »Beratung für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt« beim Verein Opferperspektive e.V. ist zum 1. Januar 2017 eine Berater_innenstelle zu besetzen. In der Beratung von Betroffenen rechter und rassistischer Gewalt beim Verein Opferperspektive arbeiten sieben Mitarbeiter_innen. […]

مناهضة العنصرية ومنظمات حقوق الإنسان

Kontakt zu antirassistischen Initiativen und Menschenrechtsorganisationen

‫اإلنسان‬ ‫حقوق‬ ‫ومنظمات‬ ‫العنصرية‬ ‫مناهضة‬ ‫استشارات‬ ‫تقدم‬ ‫ال‬ ‫المنظمات‬ ‫هذه‬ ‫اإلنسان‪.‬‬ ‫حقوق‬ ‫ومنظمات‬ ‫للعنصرية‬ ‫مناهضة‬ ‫حكومية‬ ‫غير‬ ‫مبادرات‬ ‫عناوين‬ ‫هنا‬ ‫تجدون‬ ‫والالجئين‪.‬‬ ‫المهجرين‬ ‫حقوق‬ ‫أجل‬ ‫من‬ ‫والحمالت‬ ‫التربوية‬ ‫النشاطات‬ ‫العام‪،‬‬ ‫بالشأن‬ ‫تُعنى‬ ‫وإنما‬ ‫والالجئين‬ ‫للمهاجرين‬ ‫برلين‬ ‫العنف‬ ‫مناهضة‬ ‫جمعية‬ ‫راسيستشا‬ […]

Gefährliche Normalisierung rechter Gewalt: Alltägliche Angriffe – fehlende Konsequenzen – gesellschaftliche Gefährdung –

grafik-tatmotive_ohne_logo-Seite001

Hintergrundpapier des Vereins Opferperspektive zur Veröffentlichung der Angriffszahlen rechter Gewalt 2015 in Brandenburg. Zur Pressemitteilung vom 1.März 2016 Entwicklung der Angriffszahlen Die Opferperspektive e.V. beobachtete bereits im Jahr 2014 einen Anstieg rechter und rassistischer Angriffe in Brandenburg, für das Jahr […]