Luckenwalde

Unbekannte Täter schiessen in der Nacht auf eine Unterkunft für unbegleitete minderjährige Geflüchtete. Vier Bewohner hören die Einschlaggeräusche und finden wenig später drei deformierte Luftgewehrprojektile in ihrem Zimmer.

Luckenwalde

Am Abend wird gegen das Fenster eines bewohnten Zimmers des Luckenwalder Flüchtlingslagers in der Forststraße ein Stein geworfen. Die Polizei ermittelt zwei Täter, die sie der rechten Szene zuordnet und ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Teltow

Am frühen Morgen wird ein Kenianer auf dem Weg zur S-Bahnhof unvermittelt von einem Mann angegriffen. Dem 19-Jährigen kommen zwei Männer entgegen. Als sie auf gleicher Höhe sind, wird er beschimpft. Einer der Beiden schlägt dem Kenianer mit der Faust gegen den Kopf und geht weiter. Eine Polizeistreife kann den Angreifer und seinen Begleiter wenig später stellen.

Cottbus

Vier Schwarze, darunter ein Kleinkind, wurden in Sachsendorf mit Rufen wie »Neger« beschimpft, der einzige Mann der Gruppe geschlagen und nach einer Frau getreten. Die Polizei ermittelte Tatverdächtige.