Lindow (Mark)

Mehrfach beleidigen und schlagen ältere rechte Jugendliche und deren Freunde ein 13-jähriges Kind kurdischer Herkunft, sowohl auf dem Spielplatz als auch vor der Schule. In einer Situation bedroht ein 20-jähriger Angreifer den Jungen sogar mit einem Messer.

Lindow (Mark)

Am frühen Abend trifft eine Gruppe junger Geflüchteter nach einem Fussballspiel im Stadtpark gemeinsam mit ihrem Betreuer auf eine Gruppe Deutscher. Diese pöbeln rassistisch und rufen “Ausländer raus”. Bei einer sich anschließenden Schlägerei wird ein 17jähriger Afghane verletzt.

Lindow

Bei einem Streit mit Lindower Jugendlichen wurden Spieler des
Fußballclubs Tükiyemspor Berlin mit den Worten »Scheiß-Ausländer« und
»Dönerfresser« rassistisch beschimpft. Ein Lindower soll dabei »Sieg Heil« gerufen und den sogenannten »Hitler Gruß« gezeigt haben. Am Folgetag kam es zu einer Schlägerei zwischen den beiden Gruppen. Dabei wurden mehrere Jugendliche verletzt.