Schattenberichte

Aus der Opferperspektive

Schattenberichte Dezember 2015 –  Nachrichten aus der Opferperspektive.

In Schattenberichte informiert die Opferperspektive regelmäßig über die Arbeit mit Opfern rechter Gewalt.

Der Rundbrief erscheint zwei Mal im Jahr und hat vier Seiten.

Spender_innen und Fördermitglieder erhalten den Rundbrief regelmäßig. Sie können ihn auch per Mail (mit Zustellanschrift) abonnieren.

 

 

Aus dem Inhalt:

Editorial: Gegen rechten Terror – Opfer schützen statt Täter bestätigen

Thema Rassismus imWohnumfeld: Mit den Tätern Tür an Tür

Bericht: Rassistischer Herbst in Cottbus

Monitor: Pfefferspray-Attacke in Massow

PDF Version: schattenberichte_21

Alle Ausgaben als PDF-Dateien: