Schattenberichte

Aus der Opferperspektive

Schattenberichte Dezember 2016 –  Nachrichten aus der Opferperspektive.

In Schattenberichte informiert die Opferperspektive regelmäßig über die Arbeit mit Opfern rechter Gewalt.

Der Rundbrief erscheint zwei Mal im Jahr und hat vier Seiten.

Spender_innen und Fördermitglieder erhalten den Rundbrief regelmäßig. Sie können ihn auch per Mail (mit Zustellanschrift) abonnieren.

PDF Version: Schattenberichte 23

 Aus dem Inhalt:

Aus der Arbeit der Opferperspektive: “Am schwersten ist es Emotionen zu vermitteln…” Interview mit dem Arabischdolmetscher Lafi Khalil

Vor Ort: “Es gibt keine Sicherheit für uns in Vetschau und auch nicht im Heim.“ Erklärung von Flüchtlingen in Vetschau vom 23.08.2016

Vor Ort: Prozess in Frankfurt/Oder

Einleger der Antidiskriminierungsberatung

Alle Ausgaben als PDF-Dateien: